Zuchtstättenbesuche

Wenn man sich für einen Sheltie entschieden hat, sollte man den Züchter besuchen. Jeder Züchter sollte bereit sein, unverbindlich Auskunft zu geben über seine Rasse, die er züchtet. Er sollte die Türe immer offen halten, für Besuche.

 

Ich freue mich immer wieder, wenn die Interessenten der Shelties bei uns vorbei kommen. Am Liebsten hatte ich Besucher vor den Würfen. Da konnte ich die künftigen Sheltie Besitzer besser kennen lernen. Für den eventuellen Käufer ist es von grosser Bedeutung, wenn er sich ein Bild ausserhalb der Welpen Aufzucht der Zuchtstätte ansehen kann.

 

Wenn es Welpen in den Zuchtstätten hat, ist dies immer eine besondere Atmosphäre. Die kann sehr schnell trügen. Um dies verhindern zu können, war es mir wichtig, unsere Zuchtstätte jeder Zeit offen zu halten.


Kaufen sie nur bei einem Züchter einen Welpen, bei dem sie die Zuchtstäte auch ausserhalb von einem Wurf Welpen besuchen können. Das zeichnet einen sehr guten und liebenswürdigen Züchter aus. Dieser Züchter steht für seine Hunde ein.  Gute Züchter freuen sich auf jeden Besucher.


Heute haben wir unser Haus offen für Sheltie Interessierte. Bei uns können sie den Sheltie im täglichen Leben erleben. Fast jeder Sheltie bei uns im Sheltieparadies waren Zuchthunde.


Heute informieren wir die Besucher, über die Auswahl des Welpen, Farbe, Geschlecht, Pflege, Vor und Nachteile von Rüden und Hündinnen.