Irènes Sheltiefamily, wie alles begann....

Ich wohne in Schötz mit meinem Mann und unseren 13 Hunden. 

Als Kind wuchs ich mit Kaninchen auf. Es war immer mein grosser Wunsch schon als Kind einen Yorkie zu haben.

 

Mit 29 Jahren wurde mir dieser Wunsch von meinem Mann erfüllt. Auf unseren 6. Hochzeitstag bekam ich meinen ersten Yorkie. Das war ein riesen grosses Fest, als Billy Yorkie von Woufu bei uns Einzug hielt.

 

Zwei Jahre danach kam dann unser erster Sheltie zu uns. Billy bekam ein Gspänli. Einmal einen Sheltie, immer einen Sheltie. Nach Jgor kam dann Angelo zu uns. So hatten wir einen shaded sable und tricolor Sheltie.

 

Beide Rüden hatten einen sehr guten Charakter. So hat es uns einfach zur Zucht gebracht. Wir wollten doch sehen, was unsere Jungs hergeben bei Welpen. So haben wir uns auf den Weg gemacht, für die Jungs und uns eine passende Hündin zu suchen. Vier Jahre später kam dann Jenny, unsere Stammhündin zu uns.  Nun konnte unser Abenteuer Sheltie Zucht beginnen.

 

1999 begann das grosse Abenteuer Sheltie Zucht.

 

Seit 15 Jahren züchten wir unsere Shelties. Nur englische Linie. Unsere Stammhündin Jenny kam aus Holland.  Bis heute habe ich sehr guten Kontakt zu Jo und Henny van Zandfoord. Sie haben mich dahin gebracht, wo ich heute stehe mit meiner Zucht und meinem Wissen.  Für ihr grosses Vertrauen in mich bin ich ihnen heute noch sehr dankbar.

 

Seit mehr als 20 Jahren leben wir mit unseren Shelties zusammen. Einen treueren Weggefährten können wir uns gar nicht vorstellen.